• SC Birlenbach

Doppelpack von Ebertshäuser reicht nicht

Aktualisiert: 11. Apr 2019

Kreisliga A Rhein-Lahn: SG Osterspai – SG Birlenbach, 6:4 (2:2), OSTERSPAI

Die SG Birlenbach kehrte vom Auswärtsspiel gegen die SG Osterspai mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 4:6. Die SG Osterspai ging als klarer Favorit ins Spiel und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht. Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 80 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Josip Topic war es, der in der zweiten Minute zur Stelle war. Jan Cedric Ebertshäuser schockte die SG Osterspai und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für die SG Birlenbach (11./21.). In der 39. Minute erzielte Christopher Maximilian Kirchner das 2:2 für die SG Osterspai. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit setzte sich die SG Osterspai erfolgreich durch. Adrian Knop schoss in der 52. Spielminute zur 3:2-Führung ein. Für das 3:3 der SG Birlenbach zeichnete Daniel Krekel verantwortlich (61.). Vier Minuten später ging die SG Osterspai durch den zweiten Treffer von Topic in Führung. Knop beseitigte mit seinen Toren (68./80.) die letzten Zweifel am Sieg des Heimteams. Mit dem zweiten Treffer von Krekel rückte die SG Birlenbach wieder ein wenig an die SG Osterspai heran (88.). Als Schiedsrichter Dirk Huster die Partie abpfiff, reklamierte die SG Osterspai schließlich einen 6:4- Heimsieg für sich.


Trotz der Schlappe behält die SG Birlenbach den neunten Tabellenplatz bei. Für die SG Birlenbach geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den SV Braubach empfängt.