• SC Birlenbach

SG BIRLENBACH DREHT DAS SPIEL

Kreisliga A Rhein-Lahn: SG Birlenbach – SV Braubach, 2:1 (0:1), SCHÖNBORN


Für den SV Braubach endete das Auswärtsspiel gegen die SG Birlenbach erfolglos. Der Gastgeber gewann 2:1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die SG Birlenbach. Der SV Braubach ging durch Dennis Schmale in der 13. Minute in Führung. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass es schließlich mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen ging. Zum Seitenwechsel ersetzte Dennis Grontzki von der SG Birlenbach seinen Teamkameraden Marvin Schunk. Die Elf von Trainer Alexander Maurer traf erst spät, als Mathias Arnolds nach 79 Minuten vor den 75 Zuschauern Vollstreckerqualitäten bewies. Kurz vor Ultimo war noch Daniel Krekel zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der SG Birlenbach verantwortlich (84.). Am Ende verbuchte die SG Birlenbach gegen den SV Braubach die maximale Punkteausbeute. Trotz des Sieges bleibt die SG Birlenbach auf Platz neun.


Nächsten Sonntag (14:30 Uhr) gastiert die SG Birlenbach beim TuS Katzenelnbogen-Kl.